Danilo – oder online poppt besser?

Poppen.de ist eine Plattform, die ein simples Ziel verfolgt und ohne großes Tam Tam User A und User B mittels eines einfachen Special Interest verbindet, das da heisst: „Du. Ich. Poppen?“.

Entgegen der Vorstellung dort seien nur notgeile Typen, die sonst zahlen, findet man dort auch Frauen – in der poppen.de-Sprache: „W´s“. Ich weiss das, denn ich bin eine W und auch da. Ich bevorzuge diese Form des Sex-Kontakt-Knüpfens, weil ich mir damit unfassbar viel Lebenszeit, die in der Offline-Welt durch erzwungenes Anhören von Möchtegern-romantischem-großkotzigem-ich bin der geilste Typ mit dem größten Schwanz (was ich leider NICHT nachprüfen kann und erst sehe, wenn ich mit ihm im Bett liege) Vorab-Kennenlern-Gelaber vergeuden müsste, erspart.

Hier geht´s schnell und zielgerichtet in drei Schritten voran:

1) Profilpic (Gesicht) ok?, wenn ja dann 2) Schwanzgröße (in cm Angaben) ok?,  wenn ja dann 3) ich bin jetzt geil, also JETZT treffen?

Ich weiss, wie unroooomantisch – aber hallo ich will vögeln (und weder eine Beziehung, noch REDEN – dafür habe ich schließlich das Internet!).

Nun also zu Danilo.

Punkt 1) Profilpic zeigt nicht nur ein nettes Gesicht, sondern auch die muskelbepackte Brust und ein wohlgeformtes Sixpack. Punkt 2) Die Schwanzgröße ist ordnungsgemäß in Länge, Durchmesser und Zentimetern angegeben und mehr als in Ordnung. Auch der kurze Telefontest eines 5 minütigen Small Talks ist ok (und wichtig!! Denn bei Vorgänger Erik waren Punkt 1+2 für nice befunden, aber als er dann am Telefon den übelsten Sachsendialekt auspackte, wurde es kalt, sehr kalt. Sozusagen Eiswüste im Schritt). Jedenfalls sagt Danilo, Punkt 3) er sei in einer Stunde bei mir (zuhause). Ist er auch, und wie ich es immer tue warte ich VOR der geschlossenen Wohnungstür im Hausflur an der Treppe, um erst noch mal zu checken wer da hochkommt (denn gewisse Sicherheitsvorkehrungen sind schon wichtig beim Cross-Fade (von on- zu offline Welt)). Und SORRY, ich muss nicht sagen wer, sondern WAS kommt hier die Treppenstufen hochgeschleppt!?? Ein übergewichtiger, leichenblasser LAN-Nerd mit lichtem fettigem Haar  und Augenringen.

Äh…Danilo?

Nö – Dennis. Und Du bist die Internette?

Schon, aber hast Du seitdem Du Dein Profilpic geschossen hast ein BISSCHEN zugenommen?

Nö – das ist doch nur mein Online-Charakter. Is so´n Foto von nem Model aus´m Internet. He, aber Du siehst ja genauso aus wie online!!

Ähhh…JA!

Cool. Ficken wir jetzt?

Ääääääähhhhhhhh… NEIN!!!!

Bin ich zu oldschool? Hätte ich mir Danilo´s Profilpic großformatig ausdrucken und auf sein Gesicht pappen oder einfach den Laptop auf seinem Face abstellen sollen? Wie funktioniert das mit dem virtuellen Sex – ich meine, wenn es dann zur echten Sache geht. Oder gibt es DIE ECHTE SACHE etwa nicht mehr?!?

Grüße, ganz fette von der Internette.

P.S.: Du bist ein Romantiker und flirtest lieber im Netz? Na denn…

Eine Antwort zu “Danilo – oder online poppt besser?

  1. Pingback: Yahoo und Microsoft werden Partner – Hochzeiten von Plattformen « Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s