Sicher auf Facebook unterwegs – und bald auch stilsicher?

„Best Practices für Facebook-Nutzer (…) Facebook (…) bündelt Richtlinien und Hinweise zur sicheren Nutzung des sozialen Netzwerks (…)“.

Aus Internet World

GRANDIOS! Facebook gibt Tipps zur SICHEREN Nutzung, fehlen jetzt nur noch die Richtlinien zur STILsicheren Nutzung.

Die Top 10 würden so aussehen:

1. Dass Du Dich selbst magst ist ok, aber Deinen eigenen Statusfeed liken, ist bescheuert

2. Auch die Commentfunktion ist dafür da, dass ANDERE Dich kommentieren, nicht DU DICH SELBST

3. Bitte bitte BITTE tagge keine Leute auf Flyern, Postern oder anderen kommerziellen Grafiken

4. Gruppen sind dazu da, dass Du sinnvolle, witzige interessante Gruppen gründest und nicht zu jedem Popel, der Dir aus der Nase hängt mit der zugehörigen Gruppe, Fanpage und Diskussionsrunde unseren Server zumüllst

5. mehrere Profile zu haben, um Leute doppelt oft stalken zu können ist armselig und wir sind auch nicht ganz verblödet, um zu glauben, dass tatsächlich Dein Baby, Haustier oder Kuschelteddy ein eigenes Profil führt

6. beim Relationship Status sollten REALE MENSCHEN angegeben werden, verknüpfen mit Blackberry´s, Fanpages oder am Schlimmsten ganzen FB GRUPPEN ist VERBOTEN

7. Poken ist die größte Scheissfunktion, die wir uns selbst je ausgedacht haben, bitte nutze sie NICHT

8. der Begriff „WALL“ soll nicht dazu auffordern, bombingmäßig ALLE Profile ALLER Deiner Freunde jeden Tag voll zu posten

9. und überhaupt: wir haben den Begriff „Friends“ gewählt, weil er auf deutsch übersetzt FREUNDE heisst  -also nimm Leute an, die Du auch KENNST und nicht tausend Unbekannte, denn besonders viele FRIENDS zu haben, ist KEIN Wettrennen und macht Dich AUCH NICHT schöner, interessanter oder erfolgreicher

10. Hör auf, bitte verdammt noch mal SOFORT AUF (oder fang gar nicht erst damit an!) diese beschissene Farmville – Ich öffne die Glücksnuss – Mein Tageshoroskop sagt mir welche Sockenfarbe ich heute trage – Scheiße zu spielen geschweige denn Deine armen Freunde ständig mit den zugehörigen Feeds zu stressen

DAS muss ja wohl mit rein in die Guideline. Ich schreib gleich mal Mark Zuckerberg ne Message. Oder lieber n Wallpost? Ach was, ich eröffne ne Gruppe!

Grüße, ganz Fette, von der Internette.

P.S. Manchmal weiss ich nicht, ob das Internet der Himmel oder die Hölle ist …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s