Profilnamen – Pseudonyme und falsche Namen abhauen bitte!

Der Tag beginnt wie immer, Augen aufgeschlagen, Laptop an und ON. Nichts ahnend checke ich meine Mails und Wallposts und öffne den FB Chat – doch dann WAS IST DAS? In meinem Chatfenster als „Friend online“ erscheint Jana Aha. Wer ist DAS? Kenne ich die? Wen hab ich denn da geaddet? Wie hat die sich denn in meinen Chat und auch noch in meine „Nearest Friends Liste“ geschlichen? Draufgeklickt – ach sooooo, das ist nur Jana T., die sich jetzt den lustigen neuen Nachnamen „Aha“ gegeben hat.

Falscher Alarm.

Kurze Zeit später: ich sitze beim Frühstück im Cafe, und was sehe ich da: ein Post auf meiner Wall von Hilmar Hanoushka. Wer um Himmels willen ist DAS DENN? Und wieso kann der was auf meiner Wall posten, wenn ich doch gar nicht mit ihm befriendet bin?!? Check – aaach soooo. Es ist Hilmar, der sich ebenfalls einen witzigen neuen Nachnamen gegeben hat.

Ist das jetzt ein neues Spiel? Muss ich das verstehen? Oder ist das eine Taktik derer, deren Profile selten abgesurft werden, dass man drauf gehen MUSS, um zu gucken „wer iss n ditte?“.

AAAaaargh das ist nicht witzig, sondern nervt. Ich hab keinen Bock drauf in meinen ERNSTHAFTEN Networks bescheuerte Phantasienames auf deren Besitzer zu überprüfen. Dafür gibt´s schliesslich Avatare und Rollenspiele. Oder geht zu Jappy.de.

Aber lasst Facebook und MICH mit dieser Scheisse in FRIEDEN!!!

Amen.

Grüße, ganz Fette, eure Internette 2.0. ……Ooooopss…ehm das ist ja auch gar nicht mein richtiger Name…

P.S. Wer und was noch ABHAUEN kann HIER!

Advertisements

4 Antworten zu “Profilnamen – Pseudonyme und falsche Namen abhauen bitte!

  1. Pingback: Neue Web Sicherheitsvorkehrungen: einloggen bald nur noch per Speichel-, Blut- oder DNS Probe? « Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  2. Pingback: Friends ablehnen – darf man das überhaupt? | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  3. Pingback: 1000 Profile im Netz oder Hilfe, wer bin ich?! | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  4. Pingback: Es ist so weit: meine Tochter heisst Facebook! | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s