Internet Spanner oder Hobbies 2.0

Deutsche Hobbies wie Miniatureisenbahnen, Überaschungseierfiguren oder Angeln wurden ja schon lange durch Online-Hobbies wie virtuelle Viehzucht, Glücksnüsse öffnen und Leute in Fotos taggen ersetzt.

Doch nun scheint ein weiteres Hobby immer populärer zu werden: INTERNET BESPANNERUNG –  Klingt merkwürdig, ist aber so.

Schnell ein paar Trojaner verschickt und schwups kannst Du jederzeit die Webcams auf der ganzen Welt kapern und gaffen, was das Zeug hält. Wen das am meisten antournt, wissen wir ja (DANKE BILD!)  – aber hier mal die Top 3 WEN es wirklich auch LOHNT online zu bespannern:

Nr. 1: (ich hoffe MEIN Chef liest jetzt nicht mit):  Der Chef seine Angestellten. Denn wo 8 h OFFICE drauf steht, müssen nicht unbedingt ganze 8 h ARBEIT drin sein 😉

Nr. 2: Demi Moore und Ashton Kutcher. Damit wir auch noch SEHEN dürfen, wenn Ashton „Demi wischt mir grad den Popo ab“ twittert

Nr. 3: ICH meine FREUNDIN wenn sie immer unseren Nachbarn besucht, um sich über ihre Katze auszutauschen. (Ding ist, wir HABEN GAR KEINE Katze. Oder meint sie etwa eine virtuelle Muschi?!?)

Ich persönlich finde diese Cam-Spannerei gar nicht schlecht. Nicht dass ich spannern würde. NEIN, ich spare mir damit nur den Weg in den Park. Denn jetzt stehe ich – nackt unter´m Bademantel und letzteren weit geöffnet – den ganzen Tag vor MEINER Webcam und hoffe, dass MICH einer bespannert! Oder muss ich doch wieder Chatroulette spielen?

With gentle hugs

Der Online Gentleman

P.S.:  Wenn Dich mehr Sexthemen aus dem Internet interessieren…

P.P.S.: Und hier die krankeste Spannerseite, die ich je gesehen habe. (Keine Empfehlung)

Advertisements

6 Antworten zu “Internet Spanner oder Hobbies 2.0

  1. Pingback: WEBKNIGGE´S BEST OF JULI: CIA und Google finanzieren Web Orakel « Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  2. Pingback: 5€ mehr Arbeitslosengeld – die zweite … | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  3. Pingback: Das Web 2.0 verkommt zum Puff! | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  4. Pingback: Twitternde Muschi oder ich blute aus dem Mund | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  5. Pingback: Webcam Strip Fail | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  6. Pingback: Apple arbeitet mit Drogendealertricks – das erste Mal ist umsonst | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s