Klingelstreich ade – Facebook Places ist da!

Nachdem ich gestern einen unverlinkten Link (jahahaaa da kiekste, ditt jibt et!) gepostet und dies erst nach 23 h aufgrund eines netten Leserhinweises (DANKE JOWE!) gemerkt habe – hier mal was ich eigentlich sagen wollte: Klingelstreich ade – Facebook Places ist da!!!

Häääh? Ja genau. Den Spiegel Artikel, der einen laaaaangen Überblich darüber gibt, was Facebook Places alles kann, hier mal kurz zusammenfassend: „Wenn nicht in den Einstellungen deaktiviert, kann ich als Facebook Nutzer sowohl mich selbst, als auch meine Freunde (und JIPPIEH derer habe ich auf Facebook  Tauseeeeende) verorten (=angeben, wo sich wer wann aufhält) und on top auch noch Orte anlegen und z.B. zu diesen einladen)“.

HAMMER! Endlich muss ich keine pupertären Klingelstreiche beim verhassten Nachbarn mehr machen, sondern  kann Facebook Places dafür nutzen!!!

Webknigge empfiehlt hier die Top 3 Places Markierungen:

Du markierst DICH SELBST : in einer Arztpraxis für Geschlechtskrankheiten / Extrakick: plus Wallpost bei Deinem/r Ex

Du markierst EINEN FREUND (und ich muss hier wohl nicht erläutern, dass wenn Facebook friends drauf steht, nicht immer ein echter Freund drin ist…) : im Thai Massage Salon, natürlich mit HAPPY END / Extrakick: Du nimmst den Arbeitskollegen, der sich heute krank gemeldet hat und postest das sowohl bei seinem Chef, als auch seiner Frau…ooops

Du markierst einen Ort, z.B. die Wohnung Deines Nachbarn mit: „Megaparty umsonst heute hier,  mit krassen Hundewettkämpfen – wer sich traut soll mal vorbei kommen Lann, mein Rambo macht euch ALLE FERTISCH und bringt alle eure Köter mit ihr Vixxer!!!/ Extrakick: Du postest diese Party auch noch bei Studi VZ und schreibst „Freibier für alle“ drauf…

Na dann Leute, ich bin dann mal ON  – auf Facebook. Wer Lust hat, kann mir gern seine Adresse schicken 🙂

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

PS. Zum Thema „friends“ – hier die Webknigge „darf ich friends überhaupt ablehnen?“ Tipps

Advertisements

4 Antworten zu “Klingelstreich ade – Facebook Places ist da!

  1. Wär cool, wenn der Link auch verlinkt wär. 😉

  2. Pingback: Webknigge Best of Oktober – Wozu nur wenn doch… | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  3. Pingback: Massenparty über FB alias wer andern eine Grube gräbt… | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s