Hilfe meine Mama ist jetzt auch auf Facebook! – Die 5 wichtigsten Gründe aller Zeiten jetzt richtig aufzupassen.

Oha. Die Zeiten des undiplomatisch feucht fröhlichen Postens sind vorbei. Nun ist es so weit. Es gibt kein Entkommen. Denn die Schlimmste aller Befürchtungen ist wahr geworden. Meine Mutter ist jetzt auf Facebook!!

Das bedeutet neue Facebook  KNIGGE REGELN! Nämlich diese hier:

1. Nichts mehr über die Schlampe von letzter Woche posten, die Du richtig durchgenudelt hast.

2. Wenn Du die Schlampe von letzter Woche bist, nicht die Posts des Typen liken, der schreibt, das er Dich richtig durchgenudelt hat.

3. Nicht mehr über den neuen Freund Deiner Mutter lästern, auch wenn Du recht hast.

4. Sonntags keine After Hour Fotos von Dir mehr posten, insbesondere nicht wenn Du grad Mami´s Kaffee&Kuchen mit der Ansage, Du würdest krank im Bett liegen, abgesagt hattest.

5. Und die WICHTIGSTE REGEL: NIEMALS auf das Profil Deiner Mutter gehen. Du könntest Sachen lesen oder gar SEHEN, die sich vor Deinem geistigen Auge nicht mehr löschen lassen werden…. Aaaahhhhhrrrgh!!

Laughing out gentle,

Der Online Gentleman

P.S.: Aber nicht alles ist schlecht. Muttertag lässt sich dank Internetz viiiiel besser feiern!

Advertisements

2 Antworten zu “Hilfe meine Mama ist jetzt auch auf Facebook! – Die 5 wichtigsten Gründe aller Zeiten jetzt richtig aufzupassen.

  1. Pingback: Webknigge Best of November – Weihnachten kann kommen | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  2. Pingback: Hilfe meine Mama ist jetzt auf Facebook #3 – wissenschaftlich belegte Langzeitfolgen | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s