Happy Birthday Wikipedia – oder 10 Jahre copy und paste

Hätten unsere Großeltern das gedacht? Unsere Generation brauchte keine sich biegenden Bücherboards mehr, um sich Wissen anzueignen. Genau genommen nur eine einzige Website: das Online Lexikon Wikipedia. Und dieses feierte letzten Samstag seinen 10-jährigen Geburtstag.

Wobei ich das Wort „Wissen“  mal neutralisieren möchte: werden die Wikipedia Artikel schliesslich von gerade mal 1 % der gesamten Nutzerschaft verfasst. Und die Autoren sehen meistens so aus:

Der Rest teilt sich wie folgt auf:

9 % LESEN die Artikel. 90 % betreiben das sogenannte „Web 2.0 Learning“. Das geht voll einfach, man braucht nur zwei Tasten (und kann nebenbei sogar SMS schreiben!): copy und paste.

Danke Wikipedia. Für all meine Referate, Aufsätze und Hausaufgaben in der Schule. Mein Abitur. Mein Diplom. Was rede ich: MEIN ALLGEMEINWISSEN! (Welches ich genialerweise noch nicht mal IM KOPF haben muss).

dirty_sanchezUnd Danke auch, dass ich bei Dir sogar nachschlagen konnte, was dieser Typ meinte, als er mich fragte, ob ich auf „Dirty Sanchez“ stehe….

Na denn…

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Mein Arbeitskollege steht auf GANZ ANDERE Sachen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s