Diskriminierung im Coffeeshop

Ja ich gebe es zu. Ich gehöre zu diesen Web Zwei Nullern, die kein eigenes Office haben, sondern meinen, der Kauf eines Latte Macchiato rechtfertige, dass sie den lieben langen Tag das kostenlose WiFi des Coffeeshop´s um die Ecke nutzen, um voll Community-mäßig im Netz rumzusozialen.

Doch was sich MEIN Büro…ähem sorry, Coffeeshop jetzt geleistet hat, geht echt zu weit. Klebt dort seit neuestem dieses Schild am Meetingraum…ähm Toilette:

images-1

 

 

 

 

 

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Oder habe ich dieses Desaster jetzt meinen eigenen Internet-Sparempfehlungen zu verdanken?

Advertisements

4 Antworten zu “Diskriminierung im Coffeeshop

  1. Meetingraum???
    sieht mir eher wie eine „public library“ aus. Wo sind die Bücher?

    greetz
    Dad

  2. Meetingraum??
    sieht mir eher wie eine“public library“ aus, nur die Bücher sieht man nicht.

    greetz
    Dad

  3. Pingback: Toiletten Web Fail | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s