Schlüpfrig – Sex im oder mit dem Netz?

Fil sagt: „Das Internet ist von Wixern für Wixer gebaut“.

Und so falsch liegt er damit gar nicht, der meiste Traffic im Internet ist und bleibt Sex! Der zweitteuerste Domainverkauf war „Sex.com“ – nach „Wodka.com“ – aber wer ist schon so abhängig von Sex, wie von Wodka?

Jetzt ist nur noch die Frage: “ Im oder mit dem Netz Sex haben?“

Unfreiwillig tun das schon eine ganze Menge Frauen über MY-EX-GIRL-FRIENDS-Sites, wo gerissen gehirnamputierte Exfreunde a.k.a Wanna-be-porno-Steven-Spielbergs sich die Blöße geben und Ihren Exen eins auswischen (wollen). Danke an die Exfreunde von Paris Hilton und Pamela Anderson, die sich den Sport ausgedacht haben.

Und wer hat nicht vor 3-5 Jahren mal den Link zu der Site geschickt bekommen, wo man sich selbst beim WIXEN aufnehmen kann und das dann online stellt, natürlich nur das Gesicht und nicht das Beste-Stück. (Das KONNTE ja nur aus Deutschland kommen…).

Zu guter Letzt sei gesagt, das viel zu viele ihren Beitrag bei Facebook leisten und Urlaubsbilder mit knappen Bikinis oder schwitzend beim Sport präsentieren. Will man die sehen?

Ich plädiere für Sex mit dem Netz, denn draussen will keiner Sein.

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. Wenn man sich allerdings an meine Web 2.0 Flirttipps hält, geht vielleicht doch was ausserhalb des Netzes…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s