Sicher ist sicher – oder auch nicht?

Deutscher Datenschutz die nächste Runde. Jetzt drohen die germanischen Säckelmeister, Wächter des Datenschatzes der Neuzeit, nämlich allen Websitebesitzern, die Google Analytics einsetzen mit dem Finger, nein böse böse mit Abmahnung – Knast – EXIL!!!

Für alle Nicht-Web 2.o-Nativen: Google Analytics ist ein Webanalysetool, das mir anzeigt, wieviele Besucher meine Webseite hat…und woher die kamen (z.B. aus welchem Land) usw.

Aber so nicht mehr Freundchen – damit ist jetzt Schluß, mit lustig, äh mit einfach so erfahren welche IP Adresse meine Seite besucht hat, schliesslich kann ich von der IP Adresse ja auch auf die Person schliessen …mit viel Phantasie …  jahaaa und wenn die (Adresse) aus dem Bundestag kommt und als Besucher auf Youporn gezählt wird, dann ist mal echt die Hose…ehm ich meine Polen offen Leute!!!

So geht´s nicht. Das Internet muss sicher sein. Und da werden dann entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Dafür sorgen wir – Sorry ich korrigiere: DIE!!

Neulich, als ich mir (als einzige Mahlzeit nach einer 10 stündigen Skype Chat Orgie)  in meinem Stamm Späti einen Becher Cup Nudeln holte, bemerkte ein (komischerweise nur in einen Mantel gehüllter) Mensch aufgrund meiner Begrüßungsfloskel zum Kioskbesitzer („Na Facebook Friend!“): „Iiiieh – Ihr seid bei Facebook?!? Ey sorry, aber dann seid ihr echt selber Schuld, wenn eure Daten missbraucht werden!

JA. Bin ich. Und hoffe, dass genau diese (typisch deutschen) Typen weiterhin ganz viel Angst vor Facebook&Co. haben, damit es mir wenigstens dort erspart bleibt, sie anzutreffen. Und ansonsten: lasst mich mit eurer Datenschutzscheisse in Ruhe sonst wandere ich nach Amerika aus. Dort ist es mittlerweile PFLICHT dass jeder ordentliche Haushalt ne Webcam mit Dauerleitung ins Netz schiesst. Und zwar aus jedem Zimmer.

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Daten schützen, aber die nackten Eier baumeln lassen … das kommt mir so bekannt vor!?

Advertisements

2 Antworten zu “Sicher ist sicher – oder auch nicht?

  1. Pingback: Frauen versus Männer – www oder mmm? | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  2. Pingback: Die GEZ und das Internet – a lovestory? Or not?!? | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s