Google stellt Microsoft ne Falle


Tatsache: nur EINER kann die Welt..öhm das Netz beherrschen. Und kämpfen seit längerem die beiden Streithähnchen Google und Bing, Suchmaschine von Microsoft, erbittert um die Gunst der Suchenden.

Doch Hoppla: was haben wir denn da? Wirft Gockel … äh sorry Google nun Bing vor, Suchergebnisse einfach nur bei ihnen abzuschreiben. Copy und Paste?!? Hat Bill Gates eigentlich ´nen Doktortitel?

Und zwecks Beweismitteln hatte Google dem verhassten Feind eine raffinierte Falle gestellt: instruierte Mitarbeiter hatten inkognito von zuhause aus mit dem Microsoft Internet Explorer Nonsens wie „mbzrxpgjys“ gesucht – und ooops kurze Zeit später lieferte bing für „mbzrxpgjys“ oder „hiybbprqag“ die gleichen Ergebnisse wie Google.

Ich sag dazu: wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte. Kündigt Mark Zuckerberg nämlich gerade an, auch bald eine Suchmaschine an den Start zu bringen. Name: Findbook (erste Testversion läuft bereits in Taiwan). Na dann gute Nacht Welt … äh Netz … will sagen: what was this thing called Google?!?

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Dass Facebook Chef Zuckerberg in Kampflaune ist, ist ja auch nichts Neues…

5 Antworten zu “Google stellt Microsoft ne Falle

  1. Pingback: Bing Streetside = Google Streetview für Arme | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  2. Pingback: Facebook gegen Google – wir sitzen doch alle in einem Sandkasten | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

  3. Ich sage immer „Gockel“ zu „Googel“.
    Klingt schließlich auch ähnlich.

    Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn(das gilt sicherlich auch für „Goockel“)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s