Bing Streetside = Google Streetview für Arme

Yo, Microsoft dachte sich: „Um ganz vorne mitzuplayern muss man den anderen immer ne Nasenlänge voraus sein“. Oder zumindest einen Klick. Letztlich einfach ein Foto.  Und entwickelt very innovativ grade so einen mappigen Onlinedienst, wo man abfotografierte Orte und Strassen angucken kann: Bing Streetside!
Hääääh? Das kommt Dir irgendwie bekannt vor? Ach neeeee. Unter der Hand verrät Bing auch, woran sie als nächstes arbeiten. An so einem Button, mit dem man Sachen als toll bewerten kann, voraussichtlicher Name entweder „Strike“ oder „Hype“, möglicherweise auch „Copy“.

GREAT. Microsoft for president und wer hatte Doktor von Guttenberg fertig gemacht, dass er nur mies rumkopiert hat, eh?

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Google und Microsoft…zwei Streithähne haben sich gefunden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s