Skype – Segen oder doch Fluch?

Wann immer ich online bin (also IMMER) bin ich auf Skype. Einfach mal zwischendurch n bisschen schnacken. Doch neuerdings habe ich echt Probleme. Keiner skypt mich an, denn niemand kann sehen, wenn ich online bin. WARUM? Weil ich meinen Status grundsätzlich auf „unsichtbar“ stelle.

Ääääh…das macht doch gar keinen Sinn? DOCH (LEIDER)! Weil ich mit Leuten befriendet bin, mit denen ich nicht reden will!

Ein Teufelskreis. Und in Social Media ganz normaaaaaal. Hast Du auch „friends“, die Du eigentlich doof findest? Musst Du deswegen undercover im Chat sitzen, hast Facebook in sichtbare und unsichtbare Gruppen eingeteilt und bist mit Leuten befriendet, deren (unfassbar langweilige und strunzdumme) Posts Du eh auf HIDE gestellt hast?

Daraus ergibt sich logischerweise das größte Problem. Welches? Hmmmm….denk doch mal selber drüber nach….ICH bin unsichtbar, DU bist unsichtbar, ALLE sind unsichtbar…

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Das MACHT man eben so im Web 2.0!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s