The Royal Wedding auf webkniggisch

Und das ganze Web hielt die Systemuhr an und sah auf fünf Live-Casts gleichzeitig mit: Kate gab William einen Kuss…aber ganz und gar nicht british verklemmt…oder wie und wohin jetzt? Und während die Gala´s und Bunten dieser Welt immer noch über Königlichkeiten palavern sind wir im www schon laaaaange woanders: nämlich bei den WAHREN Stars dieser Wedding.

Denn wenn jemand (ausserhalb eines Apple Stores) „YES I DO“ lechzt, sind oft die Nebendarsteller die Sieger.

Platz 1:

Pippa Middleton´s  – Kate´s kleine Schwester – Allerwertester. Ja richtig gelesen. Ihr Arsch.

Der hat nämlich eine eigene Facebook Fanclub Seite – die „Pippa-Middleton-Ass-Appreciation-Society“ – mit – ja bitte festhalten: 175.000 Fans.

Platz 2:

Das sauertöpfische Blumenmädchen Grace van Cutsem. Die Kleine, die sich auf dem Royal Balkon die Ohren zugehalten hat, hat nun auch eine eigene Facebook Seite, wo User sie mit Gollum, einem bösen Gremlin oder anderen fiesen Fotomontagen ver**** ähm ich meine huldigen.

Platz 3:

Und da sage jemand, nackte Typen, die durch´s Fußballstadion rennen, gäbe es nur in der Regenwurm im Kraushaar-Dschungel Version. Nope. Dieses splitterfasernackte herrenlose ausgebüchste Pferd hat seinen Kindern später noch was zu erzählen…

Tja, das nenne ich mal ROYAL WEDKNIGGING. WE LIKE!

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Ein Gesäß mit Facebook Fanclub? Sorry, aber in einer Welt, in der Muschi´s twittern beeindruckt mich nichts mehr…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s