Mitarbeiter 2.0 = Ab zum Betriebsrat!

Du bist am Arbeitsplatz im Web 2.0 unterwegs? Und postest und commendest Dinge, die Deine Arbeit betreffen? Oder noch krasser…Du LIKEST wenn jemand über Deinen Chef ablästert!?!? ACHTUNG! Das könnte zu einem ernsten Gespräch mit dem Betriebsrat führen…

Jüngst nämlich geschehen bei einem großen Unternehmen, dessen Namen wir NATÜRLICH NICHT NENNEN. Dort hatte irgendjemand den Vorstand als „Lügenpack“ bezeichnet und ACH NEEEEE….die Mitarbeiter hatten I LIKE geklickt.

Ja Daimler. Gut gemacht! Genau so funktioniert Social Media. Anstatt die Mitarbeiter mal zu fragen, WARUM sie euch denn nicht sooooo scharf finden, gleich zum Rapport bestellen und darauf hinweisen, dass die eigene Meinung äääähm…freie Meinungsäußerung….ooops ich meine natürlich Miesepeterei gegen den Konzern VERBOTEN ist. Wer den Ast ansägt, auf dem er sitzt…oder so ähnlich…

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Der hier würde das sofort unterschreiben…

Advertisements

Eine Antwort zu “Mitarbeiter 2.0 = Ab zum Betriebsrat!

  1. Pingback: Internetnews sind fürn Arsch – F*CK WEBBEN! | WEBKNIGGE: Satire-Blog über Mitbewohner des Web 2.0 und deren schlechte Manieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s