Name it – with Facebook!

Facebook – das Sprachrohr der Masse. Oder ist tatsächlich echte Demokratie erst seit Erfindung der Fanpages und Gruppen möglich? Der kleine Mann rottet sich zusammen und kann … nun ja…BERGE versetzen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Forderte die Masse anhand einer Facebook Gruppe die Namensgebung eines Tunnels mit „Bud Spencer“  und landet nun nämlich bald den nächsten Coup: ein Berg soll – ACHTUNG WORTWITZ –  „Terence Hill“ heissen.

GENIAL!

Ich gründe folgende Umbenennungsgruppen:

Der brasilianische Zuckerberg soll „MARK“ heissen,  das Brandenburger Tor „BILL“ und die Agentur für Arbeit natürlich „STEVE“. Hmmm…richtig: einer fehlt hier noch im Bunde, doch wie heisst Google bitte mit Vornamen?? „PLUS“?

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Die vier Internetgiganten..jaja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s