Modernes Schmarotzertum aka Schwarzfahren 2.0


Ganz Hamburg ist baff. Der ÖPNV (Hamburger Nahverkehr) meldet, per Bus und Bahn seien kaum noch Schwarzfahrer unterwegs. Ob die wohl dazu gelernt haben und nun zahlen? Hmmmmm…..nun ja…sagen wir….Ersteres schon! Denn per Facebook-Page wird sich in realtime gewarnt – vor den Kontrolleuren!

Was sagt Webknigge dazu? GENIAL! Das ist Social Media best Practise de luxe!

Und hier unsere Vorschläge für die nächsten Warn-Seiten:

1) ich möchte bitte gewarnt werden, wann mein Nachbar wieder seinen Köter ausführt (um ihn mal auf den Ernst der Problematik zu stoßen)

2) Arbeitnehmer möchten gern gewarnt werden, wenn der Vorgesetzte um die Ecke kommt (um schnell die Facebook Seite zu schliessen)

3) viiiiiiiele Frauen möchten gewarnt werden, BEVOR ihr Mann zum Orgasmus kommt. (Für alle {Männer} die das gerade nicht verstehen….vergesst es einfach)

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Ja ja …. die virtuellen Orgasmen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s