Schlagwort-Archive: facebook

Fahndung 2.0.: NYC Polizei gleicht Ihre Fahndungskartei mit Facebook und Instagram Fotos ab.


So was finde ich wirklich toll. Social Media Strikes Back! Die Polzei aus New York vergleicht Facebook und Instagram Bilder mit Ihrer Fahndungsdatei und findet so Verbrecher. Ich glaube kein Zuckerberg der Welt hätte gedacht, dass sein Socialzeugs später mal für was wirklich Gutes sinnvoll ist. Ich freu mirn Ast in Bauch.

Hier die offizielle News: http://www.dnainfo.com/new-york/20130325/new-york-city/high-tech-nypd-unit-tracks-criminals-through-facebook-instragram-photos?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+NerdcoreRSS2+%28Crackajack%29 

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S.: Hier noch mehr Wahnsinn aus dem Internet.

Advertisements

Des Internets Wahnsinn


Ja es geht drunter und drüber im Internet, aber wir dürfen uns ja nicht beschweren, sondern müssen erklären.

Hier die letzten Highlights die wir in letzter Zeit aufgenschappt haben.

1.

Siri jetzt auf dem Fernseher

Der Unsinn könnte so weitergehen und erinnert mich an alle verzweifelten Gesichter, die probieren mit Siri ihr Iphone zu steuern. Ich habe manchmal das Gefühl, dass es immer noch das gleich Sprachsteuerungsprogramm aus den 90ern ist, dass schon damals nicht funktioniert hat. Oder funktioniert bei irgend jemmanden Siri?

 

2.

Erste Welt Probleme

Meine aktuelle Lieblings-Facebookseite ist „Erste Welt Probleme“. „Schaut in den Spiegel und hört auf auf so hohem Niveau zu jammern“, schreit es mich jeden Tag dort an. Toll.

https://www.facebook.com/ErsteWeltProbleme

 

3.

Bigamist fliegt durch Facebook auf

Ich wusste doch das die Bild zu was gut ist und zwar die unwichtigsten, aber lustigsten News der Welt zu verbreiten. Sorry, dass ich hier so ins Schwärmen komme, aber diese Internetnews muss man erst mal toppen.

http://www.bild.de/news/ausland/heirat/bigamie-frau-entdeckt-bei-facebook-ehemann-mit-anderer-frau-23091486.bild.html

 

Schickt uns mehr News die Ihr gut findet, wir freuen uns auf sinnlose Zeitverschwendung.

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S.: Hier gibt es noch mehr Spaß über SIRI.

Offline Engel und online Schlampe?


In Social Networks bin ich mit Gott und der Welt befriended. Die Meisten meiner 2000 geaddeten Freunde, kenne ich garnicht. Doch die, die ich wirklich kenne, ERKENNE ich manchmal nicht wieder!

Stellt Herr S. – in der Firma biederer Buchhalter – auf Facebook seinen halbnackten Hintern zur Schau. Und schreibt eine Freundin, die im real life über permanente Untervögelung klagt, jeden Montag, was sie am Wochenende für Typen aufgerissen hätte.

Ist das jemand anderes? Nein! Eigendarstellung und Wirklichkeit entfernen sich immer weiter voneinander und die beiden „Charaktere“ scheinen sich zu trennen. Hoffentlich fangen sie nicht auch noch an, unterschiedlich zu agieren…

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. Und Leute, die in der Realität keinen Mucks raus kriegen, lästern online ab, dass sich die Server biegen…

Ferf+++ter-Fake-Facebook-Effekt


Wer träumt nicht davon, den Axe Effekt mal bei sich selbst zu spüren.

Online geht das jetzt! WATCH:

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. Testosterooooooooon!

Facebook – Der Anti-Socialnetwork-Film


Du willst wissen, wie es auf Facebook WIRKLICH aussieht? 

Na denn – bitte schön. Manchmal ist die Wahrheit grausamer als die Ralität….oder so ähnlich.

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S.: Hier mehr was das Internet besser macht.

Name it – with Facebook!


Facebook – das Sprachrohr der Masse. Oder ist tatsächlich echte Demokratie erst seit Erfindung der Fanpages und Gruppen möglich? Der kleine Mann rottet sich zusammen und kann … nun ja…BERGE versetzen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Forderte die Masse anhand einer Facebook Gruppe die Namensgebung eines Tunnels mit „Bud Spencer“  und landet nun nämlich bald den nächsten Coup: ein Berg soll – ACHTUNG WORTWITZ –  „Terence Hill“ heissen.

GENIAL!

Ich gründe folgende Umbenennungsgruppen:

Der brasilianische Zuckerberg soll „MARK“ heissen,  das Brandenburger Tor „BILL“ und die Agentur für Arbeit natürlich „STEVE“. Hmmm…richtig: einer fehlt hier noch im Bunde, doch wie heisst Google bitte mit Vornamen?? „PLUS“?

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Die vier Internetgiganten..jaja

Facebook heisst jetzt Schnauzbook alias Sodomie 2.0


Leute, auch wenn ich Verständnis für Tierliebe habe. Auch wenn mein Meerschweinchen tatsächlich auf Facebook ist (aber nur, weil ich meine poppen.de Chats nicht von meinem normalen Profil aus führen will). Tiere sind TIERE = sie können nicht schreiben. Auch nicht mit einer Tastatur. Und haben in Social Media nichts zu suchen.

Doch die „Mein Hund erlebt voll interessante Sachen“ Verkennung nimmt (leider) kein Ende. So facebooked nun auch HSV Rottweiler Ego, dass er ein neues Spielzeug bekommen und gestern gegen den Baum gepisst hat. Gääääääääääääähn!

Auch Gruppen wie „Schnauzbook“, „Tiere bei Facebook“ usw. sind ein NOOOOO GOOOO!

Webknigge fordert: WENN Social Media Profile von Tieren, dann nur wenn Besitzer sodomisch geneigt ist und auch Fotos postet. Oder nee….doch nicht.

Das einzige, was erlaubt ist, sind süß blamable Videos der geliebten Vierbeiner auf You Tube einzustellen. Wie das hier zum Beispiel:

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Und das hier….zwar uralt aber immer wieder nice:

P.S.S. Mark Zuckerberg ´s Hund hat natürlich auch ne Facebook Seite…