Schlagwort-Archive: mama

Hilfe meine Mama ist jetzt auf Facebook #3 – wissenschaftlich belegte Langzeitfolgen


Wir ignorieren das heutige Datum und die Tatsache, dass Mami die Einzige ist, die uns (jemals) Süßes in die Stiefel gesteckt hat – denn im Web 2.0 hat sie nichts zu suchen! Und schon gar nicht bei Facebook!!!!

Dieses ist nun auch wissenschaftlich belegt. Nichts macht Kindern mehr Angst, als Freundschaftsanfragen ihrer Eltern. Lernt heutzutage jeder Psychologiestudent. Seht nur diese Grafik:

(gesehen bei diesem großartigen Blog!)

Davon predigen wir ja schon lange – nein schon gaaanz gaaanz laaaaange!!

With gentle hugs, der Online Gentleman

P.S. Wovor ELTERN Angst haben? Ganz klar – davor!

 

 

Hilfe meine Mama ist jetzt auf Facebook #2 – Die Beweise


Touche – mon amis! Wer nicht hören will, muss fühlen! Schon letzte Woche warnte ich vor der Invasion der MILF´s (Mothers I´d like to facebook). Hier nun die ersten Beispiele derer, die NICHT aufgepasst und ihre Mutter auf Facebook geaddet haben …

1.

2.

3.

4.

5.

Laughing out gentle,

Der Online Gentleman

P.S. Nun gut, hätte meine Mutter sich hier nicht angemeldet, hätte ich wohl nie meinen Vater kennen gelernt …

Hilfe meine Mama ist jetzt auch auf Facebook! – Die 5 wichtigsten Gründe aller Zeiten jetzt richtig aufzupassen.


Oha. Die Zeiten des undiplomatisch feucht fröhlichen Postens sind vorbei. Nun ist es so weit. Es gibt kein Entkommen. Denn die Schlimmste aller Befürchtungen ist wahr geworden. Meine Mutter ist jetzt auf Facebook!!

Das bedeutet neue Facebook  KNIGGE REGELN! Nämlich diese hier:

1. Nichts mehr über die Schlampe von letzter Woche posten, die Du richtig durchgenudelt hast.

2. Wenn Du die Schlampe von letzter Woche bist, nicht die Posts des Typen liken, der schreibt, das er Dich richtig durchgenudelt hat.

3. Nicht mehr über den neuen Freund Deiner Mutter lästern, auch wenn Du recht hast.

4. Sonntags keine After Hour Fotos von Dir mehr posten, insbesondere nicht wenn Du grad Mami´s Kaffee&Kuchen mit der Ansage, Du würdest krank im Bett liegen, abgesagt hattest.

5. Und die WICHTIGSTE REGEL: NIEMALS auf das Profil Deiner Mutter gehen. Du könntest Sachen lesen oder gar SEHEN, die sich vor Deinem geistigen Auge nicht mehr löschen lassen werden…. Aaaahhhhhrrrgh!!

Laughing out gentle,

Der Online Gentleman

P.S.: Aber nicht alles ist schlecht. Muttertag lässt sich dank Internetz viiiiel besser feiern!