Schlagwort-Archive: online

Offline Engel und online Schlampe?


In Social Networks bin ich mit Gott und der Welt befriended. Die Meisten meiner 2000 geaddeten Freunde, kenne ich garnicht. Doch die, die ich wirklich kenne, ERKENNE ich manchmal nicht wieder!

Stellt Herr S. – in der Firma biederer Buchhalter – auf Facebook seinen halbnackten Hintern zur Schau. Und schreibt eine Freundin, die im real life über permanente Untervögelung klagt, jeden Montag, was sie am Wochenende für Typen aufgerissen hätte.

Ist das jemand anderes? Nein! Eigendarstellung und Wirklichkeit entfernen sich immer weiter voneinander und die beiden „Charaktere“ scheinen sich zu trennen. Hoffentlich fangen sie nicht auch noch an, unterschiedlich zu agieren…

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. Und Leute, die in der Realität keinen Mucks raus kriegen, lästern online ab, dass sich die Server biegen…

Der Online Deejay


Egal ob es Platten, CD´s oder Laptop – offline Deejays können einpacken, JETZT KOMMT der Online Deejay. Er bleibt bei schlechtem Wetter zuhause auf der Couch, holt sich die Getränke selbst aus dem Kühlschrank und bestellt sich ne Pizza nach Hause.

Ein Stück näher an diesen Alp/Traum ( wie man entscheiden will) hat uns Nerdcore/Wheels Of Steel gebracht. Viel Spaß und Good Bye.

http://wheelsofsteel.net/

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. DJ´s haben´s echt schwer im Netz …

Nie wieder Offline – Danke Handy!


Wer braucht schon einen Computer, wenn man ein Handy hat. Amerika macht es uns wieder vor und zeigt wo die Zukunft des Internets liegt, nämlich „Ich geh gar nicht mehr offline!“

Diese Grafik zeigt, wie derdurchschnittliche US Bürger online ist, und zwar wieviel Minuten pro Stunde:

Die besten Situationen zum Surfen:

1. Beim großen Geschäft, um vom Geruch abgelenkt zu werden.

2. Beim Beischlaf, um auf Touren zu kommen.

3. Beim Wandern, um die digitale Natur zu geniessen.

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. Oder ist Offline doch besser als online? 

Das Web 2.0 verkommt zum Puff!


Schon gehört? Viele Online-Firmen machen dicht. JA.

Schon gehört? Sexsites gehen auch pleite. NEIN!

Denn wenn was geht, dann die Knattermaschinerie. Videotheken beklagen den Kundenrückgang, denn jetzt muss kein Wixer mehr einen Fuß vor die Tür setzen.

Rechner an und Hose runter.  Und neben you-porn, ich-porn, alle-porn, kommt immer dicker das Livegeschäft ins Rollen. Girls, die vor der Cam sitzen und machen was du sagst bzw. bezahlst.

Das hat Anfang 2000 mit Ausziehen angefangen und wird nun zum Denksport.

Was kann ich mir Miesperverses ausdenken und natürlich auch bezahlen, das sich mein Gegenüber antun muss. Ich sag nur Prostitution 2.0.

Aber zu dem Thema demnächst noch mehr.

With gentle Hugs, Der Online Gentleman

P.S. Spannern 2.0 gibt´s ja auch noch …

Gespaltene Internetpersönlichkeit – Der virtuelle Charakter als zweite Persönlichkeit


Wenn es bei Dir so weit ist, dass Dein Facebook, Myspace oder Gruschelwhatever Profil nichts mehr mit Deinem echten Charakter zu tun hat, dann solltest Du mal darüber nachdenken, ob Du nicht eine gespaltene Internetpersönlichkeit hast.

Wenn der Nerd zum Muskelmann, die dicke Silke von nebenan zum Topmodel und der verpickelte Dirk zum Superstar wird, fragt man sich, ob das „Alles ist möglich“ – Web 2.0 nicht irgendwie ein Lügner ist. Doch noch schlimmer wird es, wenn Du Dich schon SELBST belügst und Dir einbildest, Dein  virtueller Charakter wärest DU. Offline wie Online. Oder der totale Abstieg: offline existierst Du gar nicht mehr!! (JA, das GIBT es!! Ich nenne keine Namen…).

So werden reale Menschen zu ihren eigenen selbst ausgedachten, abstrusen Online Charakteren. Na schönen Dank noch!

Hier meine Lieblingsbeispiele:

1.

2.

3.

4.

With gentle hugs

Der Online Gentleman

P.S. Ähem, ne kleine persönliche Sache am Rande…Bitte nennt mich nicht mehr Mantu….obwohl…Mantu? Wer is das überhaupt?

P.S.S. Auch Deine virtuellen I Like´s  können ganz schön viel über Dich verraten…

Redaktionsvorstellung: Der Online Gentleman


Der Online Gentleman

Er Dein Begleiter, der Ritter an Deiner Seite, ein einfacher Kavalier, der Gentilhomme, der Grandseigneur, ein Mann von guter Erziehung, ein Beschützer, ein Weltmann und das alles im WEB – ein Traum?  „Der Online Gentleman“ ist fleischgewordenes digitales gutes Benehmen. Eine einfache und klare Erscheinung im Wirrweb. Der Beschützer der guten Manieren und Wächter über Anstand und Moral, ein Richter mit Feingefühl und das besonders der holden Damenwelt gegenüber. Er will die Herzen nicht nur im Sturm erobern, er will eine bessere Internetwelt. Und kann bei diesem  Kampf auch schon mal bissig werden. Denn zu jedem leidenschaftlichen Kussmund gehören scharfe Zähne. Drum geniesst hier die Lektionen und Leviten des Online-Gentlemans!

= Mantu Manuel Overbeck

Ist DJ, Partyveranstalter (z.B. „Techno Taverna“ und “Sexy Döner”  in off Locations in Berlin), Clubbetreiber (z.B. New York, Alte Schule(Klangsucht) and ZPYZ Factory) und Produzent (z.B. ein UGLH Remix mit Jean Claude Ades (Blue Note) und den Remix ”Into Your Head” für den deutschen Songwriter Roman Fischer). Außerdem ist er A&R Electronic und macht die Club Promotion bei Universal Music Germany.

Watch out: www.facebook.com/mantuaisa