Schlagwort-Archive: Status Feed

Gefangen – die Comments-Endlos-Schleife!


Wie froh war ich, wie HAPPY, der fleischlichen Welt und ihren nervtötenden Kommunikationswirrungen ENDLICH ENTKOMMEN zu sein. Kein stundenlanges Warten und herumgereicht werden in Telefon Hotlines mehr – heute schreibe ich dem Kundenservice einfach ne Mail – AUS.

Doch – AAAAaaargh – was ist das? Ich commende einen Statusfeed und bekomme jetzt jedes Mal, wenn jemand anderes einen weiteren Comment added, einen Newsfeed dazu?!!? Und ich schreibe SEHR VIELE Comments…… DAS NERVT!!!! Noch MONATE SPÄTER erhalte ich Feeds von Leuten, die ich nicht kenne („Boah was ist das denn für ein unangemessener Kommentar?“) und meinem Exfreund („Was meintest Du mit es ist Schluß? Und wieso antwortest Du nicht mehr im Chat? Sind wir nicht mehr zusammen oder was jetzt?“)

Macht das Netz die Welt doch nicht einfacher?


Hmmmmmm … soll ich etwa wieder mit Menschen REDEN?!?? Grüße, ganz Fette, von der Internette 2.0

P.S. Noch mehr peinliche Comments hier!

Advertisements

„Fuck me I´m Facebook“ – Der Status Feed als neues Status Symbol?


„Wer fährt denn noch nach Miami zur Winter Music Conference?“ oder „Ich sitze grad mit Thomas Stein und Udo Walz im Reinhardts…“ oder „Grad in der VIP Lounge im Felix angekommen, wer is noch hier?“

Der FB Status Feed macht seinem Namen neue Ehre und entpuppt sich zum virtuellen Status Symbol! Diese Posts kotzen mich an und nehmen langsam überhand. Comments wie „Du die  Prada Fakes, die ich Dir aus Istanbul mitbringen sollte, liegen immer noch hier bei mir“ oder Hiden der Person (und so was muss ich mit meinen FREUNDEN machen!?!) helfen langsam nicht mehr.

Daher begegne ich dem neuen Status Trend mit purem Understatement und poste „Wer fährt noch zur Saisoneröffnung des Oberbayern nach Malle?“ oder „Ich sitze grad mit meinem Hartz IV Bearbeiter und guck mal die 1 € Jobs durch“ oder „Bin grad in´s Ballhaus Spandau nicht rein gekommen – noch jemand in der Schlange der mir 2 € für´n Bus leihen kann?“

Letzten Endes plädiere ich jedoch für „wenn schon denn schon“ – wer´s braucht soll mal zeigen, ob er WIRKLICH DICKE EIER hat und die WAHRHEIT posten. Bei Posts wie „Liege grad im Solarium, weil ich allen anderen erzählt hatte, ich fahre nach Miami“ oder  „Hole mir grad einen runter!“ oder „Der hinterhältige leise Stinkefurz grad eben im Meeting, das war IHICH!!“ würde ich nur noch anerkennend nicken und es fällt schon schwer, DAS zu toppen.

Vielleicht gäbe es neben dem „LIKE“ dann auf FB bald auch einen „RESPECT!“ Button…

I´d like…Grüße,  ganz Fette, von der Internette.

PS. Dicke Eier gibt´s auch hier.