Schlagwort-Archive: Web 2.0

Guttenberg macht jetzt in Web 2.0


Alle fragen: was macht eigentlich Doktor…ehm Herr Guttenberg jetzt? Mit viel Freizeit gesegnet schön am Pool chillen? Oder intellektuelle Einträge bei Wikipedia pasten…oops schreiben? Mit nichten! Der gute Gutti goes Web 2.0!

Das glaubst Du nicht? Jahaaa, dann schau Dir mal bitte diese Pressemeldung der „Internetworld“ an:

„Mischa Rürup“???!?!? ALLES KLAR! Na wenn das nicht unser rührig umtriebiger Karl Theodor ist! Oder ist das etwa nur eine miese Kopie? SO DREIST kann ja wohl keiner sein.

Und nicht, dass ICH was gegen Gutti´s Vergangenheit hätte. Ich gehöre selbstbekennend der Generation SHARE an. Und DA gibt´s nämlich gar kein Copy mehr. Wie denn auch, wenn allen alles gehört?

Grüße, ganz fette, von der Internette 2.0

P.S. Vielleicht wär das ja n Job für Gutti

Advertisements

Private Nutzung des Web 2.0 am Arbeitsplatz – ja und?


„Boah ich hab gestern wieder bis 23 Uhr im Büro gesessen“ postet mein Kollege auf seinem FB Profil. Och, der Aaaaaarme – die „Wahrheit“ ist es ja – wobei ich versucht bin „…und auf FB, poppen.de und Skype rumgechattet“ hinzu zu commenden.

Wenn unser Arbeitgeber wüsste, dass er lauter Süchtige beschäftigt (und DAFÜR auch noch BEZAHLT!)  – der würde seinen Monitor wahrscheinlich anders rum drehen (da ich jetzt nämlich noch sein geöffnetes ICQ und Yahoo Messenger sehen kann). Na gut, ab und an arbeiten wir ja auch mal, aber auch nur weil Chatpartner grad gepostet hat „MOM –  ik gehma ebn pissn“.

Dass ich in Meetings, wenn grad keiner guckt, per Firmenblackberry Twitter Messages sende und lese finde ich absolut legitim. Wie sollte ich sonst bitte dieses MEGA BORING SELF EXPLAINING Meeting aushalten?!??! Man muss sich selbst immer wieder kleine Highlights gönnen.

Das ist nämlich so, wie mein Kollege mir neulich erzählte: wenn er am Vorabend ein Mädel gefingert hat, wäscht er sich nicht die Hand, um am morgen im Business Meeting immer mal wieder am Finger zu schnuppern.

Hhhhmmmmmjammm… Jedem das seine.

Grüße, ganz fette, natürlich von der Internette 2.0

P.S. Was Du über das Web 2.0 noch so über Deinen Chef raus finden kannst hier